Seite 1
>>
Ahmar ben Tulun

Ahmar ben Tulun

Iubar

"...neben dem mannshohen Kamin steht ein etwa 60jähriger Iubar in einem schlichten weißen Gewand. Das sonnengebräunte Gesicht wird von kurzem grauem Haar und einem gepflegten Vollbart eingerahmt. Seine klaren blauen Augen mustern euch ruhig und es fällt euch schwer, ihrem Blick standzuhalten."

Ehemaliger Bashar der dritten Legion von Skor. Kehrte vor sechs Jahren kurzfristig aus dem Ruhestand zurück, um die Armee gegen Invasoren aus Naruul zu unterstützen.
Ahmar hatte maßgeblichen Anteil am Sieg der El Khaddim in der Schlacht von Berengar Vor fünf Jahren auf der Hochebene von Berengar zwischen El Khaddim und Invasoren aus dem Westen ausgetragen. Einem kleinen Haufen Wagemutiger gelang es, die Armee der Angreifer vor Amon Khitam in eine Falle zu locken, wo sie von den Streitkräften der El Khaddim schließlich vernichtend geschlagen wurden..
Als verdienter Veteran besitzt Ahmar ben Tulun viel Land rund um El Adra. Morden arbeitete einige Zeit für den Bashar.
Als ihn zu Ohren kam, dass Morden dringend verdächtig wäre, den Gom Jabbar Brendan Trey Neffe des Jaera Anführers Cullen Trey. Wurde von der Gruppe bei einem nächtlichen Überfall gefangengenommen und von Morden nach einem Streit erstochen. hinterrücks erstochen zu haben, strengte er einen Mordprozess gegen diesen an. Der wurde zwar freigesprochen, aber Ahmar ist immer noch davon überzeugt, dass Morden seinen moralischen Wandel nur vorspielte, um seinen Hals zu retten. Ahmar hat offensichtlich ein gutes Verhältnis zur Regentin von El Adra, kann aber die Ehrwürdige Mutter Ghanima al Said, warum auch immer, nicht besonders leiden.

"Ich weiß nicht, was für ein Spiel Morden Adair spielt, aber es endet hier."


Arthag

Bey al Din

Cullen Trey

Deir al Saddat

Ellywed

Ghanima al Said

Gillian Trey